31.01.2018 I Pressemeldung

Anuga FoodTec 2018: Bosch präsentiert Innovationen auf dem Gebiet hygienischer Abfüll– und Verschließtechnologien

Für verbesserte Produktsicherheit, Flexibilität und Effizienz

  • 50 Jahre Erfahrung in steriler Abfüllung vorgeformter Becher und Flaschen
  • Längsläufer Ampack FCL erhält 3-A-Zertifikat
  • Integrierte Systemlösungen erfüllen Marktanforderungen

Köln – Bosch Packaging Technology bietet Einblicke in die neuesten Entwicklungen rund um die Füll- und Verschließtechnologie auf der Anuga FoodTec 2018. Besucher können sich von den Vorteilen und Anforderungen der hygienischen Abfülltechnologie – von clean und ultra-clean bis aseptisch - einschließlich erhöhter Produktsicherheit sowie verlängerter Haltbarkeit außerhalb der Kühlkette bis zu 12 Monate überzeugen. Außerdem können Besucher mehr über den Längsläufer Ampack FCL erfahren, der für das sichere Abfüllen von Molkereierzeugnissen, Baby- und Krankenhausnahrung sowie Café-Latte-Getränken in vorgeformte Becher entwickelt wurde.

“Wachsende Marktanforderungen und strenge Hygienevorschriften stellen große Herausforderungen für Molkereien und Nahrungsmittelhersteller dar.” erklärt Markus Schlumberger, Vertriebsleiter bei Ampack GmbH, Bosch Packaging Technology. “Bosch hat im Bereich hygienische Abfülltechnologie bereits seit einem halben Jahrhundert Erfahrung gesammelt, sodass wir sowohl die Herausforderungen als auch die Chancen verstehen. Der neue Längsläufer Ampack FCL für vorgeformte Becher ist Zeugnis dieser Expertise. Unser Ziel für die Anuga FoodTec 2018 ist es, unsere Erfahrung mit der Industrie zu teilen, um so gemeinsam dafür zu sorgen, dass Nahrungsmittel sicher beim Konsumenten ankommen.“

Sicher, schnell und flexibel – die perfekte Kombination

Der Längsläufer Ampack FCL wurde erstmalig während der interpack 2017 präsentiert .Entwickelt für Milch- und Nahrungsmittelprodukte kombiniert der Längsläufer FCL drei wesentliche Vorteile: Bediener- und Produktsicherheit, verbesserte Effizienz sowie Format- und Anwendungsflexibilität. Folglich ermöglicht die Abfüllmaschine einen Wettbewerbsvorteil, indem sie zur Erfüllung von Marktbedürfnissen entscheidend beiträgt. Die ersten Auftragseingänge für die FCL, in den Hygieneausführungen Ultra-clean und Aseptik, konnten bereits kurz nach der Markteinführung verzeichnet werden.

Darüber hinaus erhielt die Maschine das 3-A SSI-Zertifikat. Als eine der strengsten Design-Richtlinien, die auf dem Markt verfügbar sind, adressiert der 3-A-Standard das wachsende Bedürfnis nach vereinfachter Reinigung und Wartung, minimiertes Risiko für Produktkontamination sowie verminderte Produktverschwendung. Der Längsläufer Ampack FCL ist in den Varianten Einfachtakt, Doppeltakt und Format-Flexibel mit einer Ausbringungsleistung von bis zu 20.000 Bechern pro Stunde erhältlich.

Hygienische Abfüll-Lösungen für Milchprodukte und mehr …

Zusätzlich bietet Bosch umfassende Erfahrung in der Verarbeitung von Bechern mit leistungsstarken Form-, Füll- und Verschließmaschinen. Besucher der Messe Anuga FoodTec 2018 können sich auf unserem Messestand mit Experten für aseptische Thermoformanlagen für beispielsweise Kaffeesahne und Desserts austauschen. Darüber hinaus bietet Bosch ein umfangreiches Portfolio für das Füllen und Verschließen vorgefertigter Behältnisse in den Hygieneausführungen Clean und Ultra-clean an. So überzeugt der Bosch Rundläufer der RFS-Serie durch zahlreiche Besonderheiten bei geringer Stellfläche. Die speziell auf hohe Produktsicherheit, einfache Bedienung und maximale Anlagenverfügbarkeit ausgelegte RFS-Serie dient zum Befüllen, Versiegeln und Verschließen vorgeformter Becher für zahlreiche Milchprodukte und weiteren pumpfähigen Nahrungsmitteln.

Um mehr über die Vorteile der neuen Ampack FCL sowie über sicheres Verpacken von Milch- und Nahrungsmittelprodukten zu erfahren, besuchen Sie Bosch auf der Anuga FoodTec in Köln, vom 20. – 23. März 2018, Halle 7, Stand A070-B071. 

Journalistenkontakt

Angelina Bosse
Pressesprecherin Bereich Food
Telefon: +41 58 674-7791

E-Mail