10.06.2021 I Pressemeldung

Syntegon bringt neue Pick-and-Place Plattform auf den Markt

Starke Kombination aus Industriekompetenz, Steuerung und Robotertechnik

  • Neue Robotik Pick-and-Place Plattform für Handling, Zuführung und Beladung von Produkten
  • Starke Kombination aus Industriekompetenz, Steuerung und Robotertechnik
  • Syntegon RPP: modular, individuell konfigurier- und skalierbar

Waiblingen – Die Covid-19 Pandemie hat den Megatrend Automatisierung zusätzlich befeuert. Hersteller unterschiedlichster Produkte, insbesondere von Lebensmitteln, setzen vermehrt auf Robotik-Lösungen, um kritische Prozessschritte zu automatisieren oder auch ganze Systeme zu vollautomatisieren. Syntegon Technology bietet bereits seit vielen Jahren Robotik-Lösungen für die Prozess- und Verpackungstechnik an. Das Unternehmen setzt mit der komplett neuentwickelten Robotik Pick-and-Place Plattform, Syntegon RPP, Maßstäbe in der Automatisierung von Verpackungslinien. „Wir sind mehr als bereit für die Anforderungen der Fabrik der Zukunft. Automatisierung und somit auch das Thema Robotik sind wichtige strategische Schwerpunkte für Syntegon“, so Dr. Silke Blumer, Vizepräsidentin für Strategie und Produktmanagement für die Geschäftseinheit Food bei Syntegon.

Kernaufgaben der neu entwickelten RPP Plattform sind Qualitätssicherung, Bedienfreundlichkeit sowie effiziente Produktionsprozesse. „Dank unserer ausgewiesenen Expertise in Robotik in Verbindung mit Industrie Knowhow können wir unseren Kunden automatisierte Komplettlösungen aus einer Hand anbieten“, bekräftigt Blumer. „Wie kein anderer Hersteller kennen wir die Anforderungen der Lebensmittelindustrie an Maschinen und Linien – von der Prozesstechnik über die Primär-, bis hin zur Sekundär- und Transportverpackung.“

Höchste Flexibilität dank individueller Konfiguration

Mit der Syntegon RPP Plattform lassen sich Prozessschritte wie Handling, Zuführung und Beladung automatisieren. Die neue Robotik-Plattform ist wie ein Baukasten konzipiert. Das ermöglicht die individuelle Konfiguration der Roboterzellen. „Jedes Kundenprojekt ist anders. Dank der modularen RPP Plattform können wir die unterschiedlichsten Produkte verarbeiten. Die Delta-Roboter lassen sich flexibel zusammenschalten und in Verbindung mit Transportmodulen nahtlos in ein Gesamtsystem einpassen“, erläutert Andreas Schildknecht, Produktmanager Robotik bei Syntegon. „Gemäß der Maxime ‚build as you grow‘ können wir gemeinsam mit dem Kunden einzelne Prozessschritte sukzessive und je nach Bedarf oder Budget automatisieren. Zudem kann die Plattform je nach Produktionskapazität skaliert oder mehrere Zellen miteinander verbunden werden."

Für die nahtlose Integration der Delta-Roboter in die Linie sorgt die offene Steuerungssoftware: „Die vollständige Integration von Steuerung und Hardware ist elementar, damit alle Komponenten der Linie über eine einzige Steuerungsplattform miteinander kommunizieren und perfekt zusammen funktionieren können“, so Schildknecht. Für eine anwenderfreundliche Bedienung sorgt die nach neuesten UX-Gesichtspunkten gestaltete Plattform. Neue Funktionen unterstützen den Bediener einfach und effektiv beim täglichen Betrieb der Anlage. Die RPP Zellen sind sehr gut einsehbar, leicht zugänglich und effizient zu reinigen. Die Edelstahl-Roboterzellen erfüllen die Schutzklasse IP65. Das minimiert das Kontaminationsrisiko für heutige und zukünftige Hygieneanforderungen der Lebensmittelindustrie. Nicht zuletzt verringert der werkzeuglose Formatwechsel die Stillstandzeiten, sodass Hersteller unterschiedliche Produkte auf einer Linie verarbeiten und schnell auf wechselnde Marktanforderungen reagieren können.

Die Zukunft liegt in der Automatisierung

„Der steigende Bedarf an mehr Flexibilität und Effizienz wird künftig vermehrt durch integrierte Robotik Lösungen realisiert werden. Die Zukunft liegt in der Automatisierung“, ist Blumer überzeugt. „Wir bereiten mit der Syntegon RPP Plattform den Weg in die Fertigung der Zukunft. Doch damit sind wir noch lange nicht am Ende angelangt. Mit unserer einzigartigen Kombination aus Maschinenbau-, Robotik-Kompetenz und Industrie-Expertise ist die Syntegon RPP Plattform ein, wenn auch sehr wichtiger, Schritt von vielen.“ Parallel arbeitet Syntegon weiter an innovativen Automatisierungstechnologien – und wird sowohl für die Lebensmittel- als auch für die pharmazeutische Industrie in Kürze weitere Entwicklungen im Markt einführen.