15.04.2020 I Pressemeldung

Drei Systeme, zahlreiche nachhaltige Lösungen, ein Anbieter: Syntegon Technology

Virtuelle Ausstellung von Lösungen für Riegel, Backwaren und Cracker

  • Virtuelle Ausstellung von Lösungen für Riegel, Backwaren und Cracker
  • Kantenschnitt fällt bei der Formung des Riegelmasseteppichs dank WRW Flex-Kompressionswalze weg
  • Papierverpackung mit Kaltsiegelung auf Sigpack HRM Schlauchbeutelmaschine
  • Papierverpackung mit Heißsiegelung auf Pack 403 Schlauchbeutelmaschine
  • Amplified Heat Sealing-Technologie für Monomaterialien auf Sigpack HCS Schlauchbeutelmaschine

Waiblingen – Aufgrund der Verschiebung der interpack 2020 präsentiert Syntegon Technology eine Reihe nahtlos integrierter, horizontaler Systeme online auf seinem virtuellen Messestand. Die Experten für intelligente und nachhaltige Technologien stellen drei Komplettlösungen für Riegel, Cracker und Backwaren vor. Alle Systeme haben eines gemeinsam: Sie bieten Kunden flexible und nachhaltige Lösungen aus einer Hand.

Syntegons innovative Erstverpackungen ermöglichen die Verarbeitung von Schlauchbeuteln aus Monomaterialien und Papier. Der neue Kliklok ACE-Kartonaufrichter bringt erstmals leimfreie Karton- und Trayformung auf den Markt, während der TTM-Topload-Kartonierer sowie der Elematic 2001 Sammelpacker zuverlässig Recycling- und Grasfaserkarton verarbeiten. „Dank langjähriger Erfahrung sowie der Arbeit unserer Experten in den Testlaboren und Entwicklungszentren, profitieren Kunden von unserer Expertise und unserem breiten Portfolio an maßgeschneiderten und nachhaltigen Lösungen – von kleinen Start-ups bis hin zu multinationalen Herstellern", erklärt Bruno Oberle, General Manager und Vice President, Horizontale Verpackungssysteme bei Syntegon Technology.

Nahtlos integriertes Riegelverpackungssystem jetzt auch für Papier ausgelegt

Auf der virtuellen Messe stellt Syntegon Technology ein nahtlos integriertes Hochgeschwindigkeitssystem für Riegel vor, das alle Schritte von der Prozesstechnik bis hin zur Transportverpackung umfasst. Mit der neuen WRW Flex-Kompressionswalze können Hersteller flexibel und präzise die Höhe und Breite des Riegelmasseteppichs während der Produktion einstellen. Dadurch kann der seitliche Kantenschnitt, auch Trim genannt, minimiert oder komplett vermieden werden. Sobald die Riegel geschnitten und aufgefächert sind, werden sie mittels der kontaktlosen, formatflexiblen und kompakten Sigpack FIT-Zuführung mit XTS-Linearmotortechnologie zur Sigpack HRM Schlauchbeutelmaschine befördert. Die HRM ist mit dem neuen paper-ON-form Nachrüstkit ausgestattet und nutzt Kaltsiegeltechnologie zum Verschließen der Schlauchbeutel. Damit ist die Maschine die erste ihrer Art, die Papier ohne Kompromisse hinsichtlich Geschwindigkeit und Produktsicherheit verarbeitet.

Das nahtlos integrierte System beinhaltet ebenfalls den bewährten Sigpack TTM Topload-Kartonierer. Das schonende Zuführmodul Sigpack FWV sorgt dafür, dass die empfindliche Barriereschicht der Papierschlauchbeutel auch bei höchsten Geschwindigkeiten nicht reißt – ein wesentlicher Qualitätsvorteil im gesamten Verpackungsprozess. Darüber hinaus verarbeitet der Sigpack TTM Kartonzuschnitte, die zu 95 Prozent aus Recyclingfasern bestehen, mit höchster Präzision. Im letzten Schritt verpackt die Elematic 2001 die Faltschachteln in Kartons. Der Sammelpacker zeichnet sich durch den effizienten Einsatz von Verpackungsmaterialien aus – dazu zählen auch leicht verbogene Zuschnitte sowie Wellpappe aus Grasfasern. Die Maschine kann bis zu 100 verschiedene Verpackungsformate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Kartons pro Minute verarbeiten.

Vielseitiges Verpackungssystem für Backwaren

Für Backwaren, wie zum Beispiel Cupcakes, präsentiert Syntegon Technology ein Rundum-Verpackungssystem, das aus der Direct Depositing Pullnose-Verteilstation, dem neuen Pack Feeder 4 und der horizontalen Schlauchbeutelmaschine Pack 403 besteht. Die Schlauchbeutelmaschine Pack 403 ist darüber hinaus mit dem Nachrüstkit paper-ON-form ausgestattet und kann damit sogar Cupcakes in Papier verpacken. Im Gegensatz zum Riegelsystem nutzt die Pack 403 die Formeinheit für Papier in Kombination mit einer Heißsiegeltechnologie. Das ermöglicht eine dichte Siegelung, selbst bei stark isolierenden Papiermaterialien. Sind die Cupcakes im Schlauchbeutel, ordnet der Paloma Pick-and-Place-Roboter die Produkte für die nachgelagerte Trayformung an. Vervollständigt wird das System für die Verpackung von Backwaren durch den neuen Kliklok ACE-Kartonaufrichter: Dieser formt Kartons und Trays ohne Leim. Der Kliklok ACE feiert seine weltweite Premiere auf der virtuellen Messe von Syntegon Technology am 7. Mai 2020.

Kompaktes und schnelles Verpackungssystem für Kekse und Cracker

Außerdem stellt Syntegon Technology eine kompakte Lösung für Kekse und Cracker vor, die dichte Packungen aus vollständig recycelbaren Monomaterialfolien herstellt. Die Sigpack HCS Schlauchbeutelmaschine nutzt dafür die neueste Amplified Heat Sealing-Technologie (AHS). Dank der längeren Siegelzeiten verarbeitet die Schlauchbeutelmaschine eine Vielfalt an Folien bei sehr hohen Geschwindigkeiten. Die Materialien reichen dabei von Verbundfolien bis hin zu vollständig recycelbaren Monomaterialien. Der präzise Wärmeeintrag auf die Folie garantiert dichte Packungen. Um effizientes Produkthandling zu gewährleisten, umfasst das System die neue Sigpack FGMT (FGM-Turbo) Messlösung. Sie portioniert die Produkte kontinuierlich entsprechend der vordefinierten Sluglänge. Fomate können am HMI auf Knopfdruck umgestellt werden. Das System basiert auf Linearmotortechnologie, die ein besonders schonendes Handling von Keksen und Crackern ermöglicht – auch bei hohen Geschwindigkeiten. Abgerundet wird das System durch den nahtlos integrierten Kliklok MEC Seitenlader. Der Kartonierer ist äußerst flexibel und verarbeitet verschiedene Kartonformate und -größen – sogar Kartons mit einem hohen Anteil an Recyclingmaterial. Die Maschine bietet zudem werkzeuglose Formatwechsel, Edelstahlausführung und optimale Bedienerzugänglichkeit.

Nicole König

Journalistenkontakt

Nicole König
Sprecherin Produktkommunikation Syntegon Technology
Telefon: +49 7951 402-648
Twitter: @SyntegonGlobal

E-Mail

Über Syntegon Technology

Syntegon Technology ist ein weltweit führender Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik. Als ehemalige Verpackungssparte der Bosch-Gruppe bietet das Unternehmen mit Hauptsitz in Waiblingen bei Stuttgart seit über 50 Jahren Gesamtlösungen für die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie. Rund 6.100 Mitarbeiter an 30 Standorten in über 15 Ländern erwirtschafteten im Jahr 2019 einen Umsatz von 1,3 Mrd. Euro. Das Portfolio intelligenter und nachhaltiger Technologien umfasst Einzelmaschinen, Systeme und Dienstleistungen. Anwendungsfelder in der Pharmaindustrie sind die Herstellung, Verarbeitung, Abfüllung, Inspektion und Verpackung von flüssigen sowie festen Pharmazeutika (z.B. Spritzen und Kapseln). Im Bereich der Nahrungsmittelindustrie umfasst das Portfolio Prozesstechnik für Süßwaren sowie Verpackungslösungen für trockene Nahrungsmittel (z.B. Riegel, Backwaren und Kaffee), Tiefkühlkost und Molkereiprodukte.