Skip to content
Zurück

Verpacken für einen guten Zweck – Ampack erfüllt Weihnachtswünsche

Share to Xing
Share to LinkedIn
Share to Facebook
Share to Twitter
Share to Whatapp
Share asa email
  • Mitarbeitende von Ampack erfüllen Kindern und Jugendlichen Weihnachtswünsche
  • Zusammenarbeit mit dem Fritz-Felsenstein-Haus für Körperbehinderte
  • Aktion „Verpacken für einen guten Zweck“ unterstützt Förderung und Teilhabe junger Menschen

Königsbrunn, 15. Dezember 2023. Das Jahresende rückt näher und damit die Zeit der Ruhe und Besinnung. Ampack, ein Unternehmen der Syntegon-Gruppe, nutzt die Zeit, um an Menschen zu denken, die besondere Herausforderungen im Leben meistern müssen: Mit einer Wunschbaumaktion am Standort Königsbrunn bereiteten die Expert:innen für Füll- und Verpackungstechnologie Kindern und Jugendlichen mit einer körperlichen Behinderung eine Freude.

 

Ampack 53 Geschenke an das Fritz-Felsenstein-Haus übergeben.

Im Rahmen der Aktion „Verpacken für einen guten Zweck“ hat Ampack 53 Geschenke an das Fritz-Felsenstein-Haus übergeben.

Im Rahmen der Aktion „Verpacken für einen guten Zweck“ hatten Mitarbeitende von Ampack die Gelegenheit, Weihnachtswünsche von Kindern und Jugendlichen des Fritz-Felsenstein-Hauses in Königsbrunn zu erfüllen. Für alle Teilnehmenden hieß es: Wunsch auswählen, Geschenk besorgen und natürlich hübsch verpacken. Das Fritz-Felsenstein-Haus ist ein Kompetenzzentrum für Körper- und Mehrfachbehinderte. Aufgaben der Einrichtung sind die Betreuung, Förderung, Therapie und Beratung körperbehinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Ampack unterstützt die Einrichtung bereits seit vielen Jahren.

 

Syntegon-Geschenke in Königsbrunn


Am 13. Dezember übergab Markus Schlumberger, Geschäftsführer bei der Ampack GmbH, gemeinsam mit der Initiatorin der Aktion, Nadine Rienhardt, die insgesamt 53 Geschenke an Vertreterinnen und Vertreter des Fritz-Felsenstein-Hauses. Diese verteilen die Geschenke nun weiter an ihre Schützlinge. „Die Aktion passt zu unserer Mission „Prozess- und Verpackungstechnik für ein besseres Leben‘“, betont Markus Schlumberger. „Wir freuen uns, dass sich unsere Mitarbeitenden so engagieren, um Kindern in unserer Region Weihnachtswünsche zu erfüllen. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Wünsche übernommen.“

Interessiert an Syntegon?

Interessiert an Syntegon?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


Sprecher Unternehmenskommunikation

Patrick Löffel
Telefon: +49 7151 14 2732 
Kontakt aufnehmen