Skip to content
Verarbeitung von Ampullen

Füll- & Verschließmaschinen zur Ampullenverarbeitung

Sobald Glasbehältnisse im Spiel sind, werden Produktionsprozesse zur Herausforderung. Glasampullen bilden dabei keine Ausnahme: Das Reinigen, Befüllen, Verschließen und Prüfen der verbreiteten Behältnisse erfordert Sorgfalt und Präzision. Bei Syntegon haben wir eine Leidenschaft für beides: Unsere Füll- und Verschließmaschinen für niedrige bis hohe Ausbringungen verarbeiten Ampullen schonend, hygienisch und präzise. Dank verschiedener Brennstationen, Fülltechnologien und Handlinglösungen können wir unsere Systeme an Ihre Produktionsbedingungen anpassen. Sämtliche Maschinen lassen sich zudem problemlos mit vor- und nachgelagertem Equipment wie Barrieresystemen kombinieren und unterstützen so Ihre gesamte Produktionslinie.

Details zur Ampullenverarbeitung

ampoule-01

Lösungen für komplette Ampullenlinien

ampoule-02

Öffnungsstation für geschlossene Ampullen

Die Prozesssysteme unseres Tochterunternehmens Pharmatec ermöglichen eine flexible biopharmazeutische Produktion von klein- und großvolumigen Parenteralia (SVP/LVP) und Infusionen (IV). Sie umfassen modular aufgebaute, temperaturgesteuerte Edelstahltanks, die wir individuell für Sie zusammenstellen. Die neue, kosteneffiziente SVP Essential bietet Ihnen ein vollautomatisiertes, einsatzbereites System zur Herstellung einfacher Parenteralia wie Schmerzmittel, Insulin und Generika.

Vorteile:

  • An Raumbedingungen und Grundrisse anpassbar
  • Kontinuierliche Prozessüberwachung für größtmögliche Sicherheit
  • Geeignet für toxische Substanzen bis zu OEB5 in Isolatoren
  • SVP Essential: geringerer technischer Aufwand, schnellere Lieferzeiten
ampoule-processing-formulation-sytems

Unsere Füll- und Verschließmaschinen für Ihre Ampullenverarbeitung

ampoule-filling-machine-ARF-1000

ARF 1000


Sind Sie auf der Suche nach einer kompakten Füll- und Verschließmaschine für kleine Chargen? Dann bietet sich die ARF 1000 an. Die getaktete Rundläufermaschine verarbeitet zuverlässig verschiedene Ampullenarten mit einer Leistung von bis zu 6.000 Behältnissen pro Stunde – und das mit mehr als nur einer Konfiguration. Sie können entweder offene und geschlossene Ampullen oder Vials, aber auch beide Verpackungsmaterialien auf derselben Maschine verarbeiten. Ganz gleich, für welche Version Sie sich entscheiden: Die ARF 1000 steht für zuverlässige, erstklassige Ergebnisse und bietet eine optionale 100 % IPK.

Vorteile:

  • Abfüllstation mit einer oder zwei Füllstellen
  • Digitale Anzeige zur optimalen Parameterkontrolle
  • Pharmazeutische Sicherheit bei allen Prozessschritten
  • Vollintegrierte Barrieresysteme (RABS, closed RABS oder Isolator) optional verfügbar
different-types-ALF-4000

ALF 4000


Einfache Bedienung und hohe Leistung zeichnen unsere ALF 4000 Füll- und Verschließmaschine aus. Als lineares, getaktet arbeitendes System füllt und verschließt sie Ampullen im Volumenbereich von 1 bis 30 Milliliter. Mit einer Ausbringung von bis zu 30.000 Behältnissen pro Stunde kann die ALF 4000 nicht nur hohe Produktionsmengen verarbeiten. Das sichere System handhabt Behältnisse auch schonend und befüllt diese dank verschiedener Füllsysteme präzise. Ihr vereinfachtes Design macht die ALF 4000 außerdem besonders leicht nachrüstbar und gut zugänglich für Wartung und Reinigung.

Vorteile:

  • Geeignet für Wandmontage und Isolator
  • Flexible Kombi-Maschine für Ampullen und Injektionsflaschen (optional)
  • Geringe Anzahl an Formatteilen
different-types_ALF-5000

ALF 5000


Drei verschiedene Versionen für eine hohe Ausbringung: So lassen sich die Vorteile der Füll- und Verschließmaschine ALF 5000 auf den Punkt bringen. Die neueste Generation der bewährten ALF-Reihe kann bis zu 36.000 Ampullen oder Vials pro Stunde verarbeiten – sowohl offene und geschlossene Ampullen oder Vials als auch beide Behältnisarten in Kombination. Ihr verbessertes Design und einfache Zugänglichkeit machen die ALF 5000 zu einer Referenz im Hochleistungsbereich. Dazu tragen auch ihre hygienischen Prozesse bei: Als leicht zu reinigende Maschine neigt die ALF 5000 zu weniger Kontamination.

Vorteile:

  • Leicht anpassbares Kombi-Füllsystem
  • Schonende Verarbeitung durch Rechentransport
  • Einfach integrierbar in Barrieresysteme
  • Verschiedene Füllsysteme mit 4 bis 12 Füllstellen (optional)
Expert Services
Expert Services

Ein umfassendes Serviceportfolio schafft die Grundlage für reibungslose Produktionsabläufe. Vom Ersatzteilmanagement bis hin zur digitalen Anlagenoptimierung – wir begleiten Sie über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Maschinen. Dabei sind Serviceverträge ein Schlüsselelement unserer Angebotsstruktur. Gemeinsam passen wir unsere Lösungen an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Wartung & Support
Wartung & Support

Ersatzteile
Ersatzteile

Portfolio Übersicht

Ampullen Broschüre​
Ampullen Broschüre​

Unsere Lösungen für die Verarbeitung von Ampullen​

Unsere Kunden interessieren sich auch für

Isolatortechnologie & Barrieresysteme » Syntegon

Über 40 Jahre Erfahrung in den USA und 25 Jahre in Europa bilden die Grundlage für ein breites...

Flexible Füllplattform – Versynta FFP » Syntegon

Die Versynta Flexible Filling Platform (FFP) ist unsere neueste Innovation im Bereich Small Batch.

Syntegon und Vetter gewinnen PDA Drug Delivery Innovation Award für Versynta microBatch

Versynta microBatch wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 anlässlich der Achema in den Markt...

Qualifizierung und Validierung » Syntegon

Als Fachexpertinnen und -experten mit jahrzehntelanger Erfahrung bietet Syntegon eine große...

bosch-02

Interessiert an Füll- & Verschließmaschinen zur Ampullenverarbeitung?