Skip to content
Zurück

Elematic 3001 von Syntegon: Sammelpacker mit erweiterten Funktionen für effiziente Formatwechsel mit drei Automatisierungsgraden

Share to Xing
Share to LinkedIn
Share to Facebook
Share to Twitter
Share to Whatapp
Share asa email
  • Message-In-Place-Displays mit geführten Schritt-für-Schritt-Anweisungen beim Formatwechsel
  • Verifizierung jeder Einstellung und jedes Formatteils mittels RFID-Technologie
  • Halbautomatische Umstellungen auf HMI per Knopfdruck

Remshalden. 01.März 2024. Syntegon erweitert den Wrap Around Elematic 3001 Sammelpacker mit der Funktion „Syntegon Operator Assistance" für unterstützte Formatwechsel. Zum 60. Jubiläum der Sammelpacker-Technologie am Standort Remshalden ergänzen die Verpackungsexperten das bewährte Click-System und optimieren Formatwechselprozesse weiter. Die neue Funktion unterstützt Unternehmen verschiedenster Branchen dabei, den Automatisierungsgrad ihrer Verpackungsprozesse zu steigern und Formatwechsel bedienerfreundlicher und effizienter zu gestalten. Je nach Ausführung erfolgt der Formatwechsel geführt, verifiziert oder halbautomatisch. „Die neuen Funktionen können sowohl in Kombination als auch unabhängig voneinander konfiguriert und eingesetzt werden“, sagt Bernhard Vaihinger, Strategy & Product Management Secondary Food Packaging.

 

Mesage in Place changeover Elematic 3001

Schritt-für-Schritt Anweisungen auf den Message-in-Place-Displays zeigen Anwender:innen an,
welche Formatteile sie wechseln und welche Einstellungen sie vornehmen müssen.

 

 

Geführte Formatwechsel mit Message-in-Place-Displays

 

Beim Guided Size Changeover zeigt das Human Machine Interface (HMI) und die Message-in-Place-Displays den Maschinenbediener: innen schrittweise an, welche Formatteile sie wechseln und welche Einstellungen sie vornehmen müssen. In den Displays integrierte LEDs geben zusätzliche Orientierung, wo die Aufgabe ausgeführt werden soll.

 

 

Verifizierte Formatwechsel für optimale Prozesskontrolle

 

Entscheiden sich Anwender: innen für Verified Size Changeover, können sie jede Einstellung und jedes Formatteil mittels RFID-Technologie automatisch überprüfen. Produktionsunterbrechungen und Ausfallzeiten aufgrund falscher Formatteile lassen sich dadurch ausschließen. In Kombination mit geführten Formatwechseln erreichen Unternehmen so effiziente Prozesse, bei denen jeder Schritt automatisch bestätigt wird.

 

 

Halbautomatische Formatwechsel für ein Höchstmaß an Effizienz

 

In der Ausführung Semi-Automatic Size Changeover gewährleistet die Syntegon Operator Assistance eine besonders effiziente Formatumstellung mithilfe intelligenter Antriebe an den Formatpunkten. Anwender: innen wählen das gewünschte Format per Knopfdruck auf dem HMI aus und die Maschine fährt die Positionen in einer festgelegten Reihenfolge automatisch an.

 

 

60 Jahre Verpackungsexpertise über die Lebensmittelbranche hinaus

 

Mit der neuen Lösung setzt Syntegon ein Zeichen für die Innovationskultur am Standort Remshalden: „Seit über 60 Jahren entwickeln wir zukunftsweisende Technologien für Verpackungslösungen“, so Vaihinger weiter. „Neue Funktionen wie die Syntegon Operator Assistance leisten dazu einen wichtigen Beitrag – und verdeutlichen die jahrzehntelange Technologieführerschaft und Systemkompetenz für horizontale und vertikale Verpackungslinien von Syntegon.“

 

Die neue Funktion Operator Assistance sorgt beim bewährten Wrap Around Elematic 3001 Sammelpacker von Syntegon
für effiziente Formatwechsel. Hersteller können zwischen geführten, verifizierten oder halbautomatischen Wechseln
wählen und die einzelnen Funktionen unabhängig voneinander oder in Kombination einsetzen.

 

 

Service Agreements: Unterstützung zum Festpreis

 

Wie für alle Maschinen bietet Syntegon auch für die Elematic 3001 Servicevereinbarungen an. Die Service Agreements bilden die Grundlage für ein effektives Anlagen- und Wartungsmanagement zu festen Preisen. Sieben verschiedene Stufen ermöglichen Kund:innen in der Pharma- und Lebensmittelindustrie, Produktionsrisiken zu minimieren, Servicekosten transparenter zu machen und komplexe Prozesse zu vereinfachen – damit sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Mit jeder Stufe steigt der Umfang der abgedeckten Leistungen, vom Basisservice, einschließlich Inspektion und Remote Service, bis hin zur garantierten Produktionsleistung der Maschinen. Ab Level 4 können Kund:innen den Gesamtkosten für die Lebensdauer ihrer Anlagen entspannt entgegensehen. Neben präventiver Wartung und Bedienschulungen umfassen die Serviceleistungen dieser Stufe alle Ersatzteile zu fixen Kosten.

 

Interessiert an Produkten und Lösungen im Food-Bereich?

Interessiert an Produkten und Lösungen im Food-Bereich?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Sprecherin Produktkommunikation Food

Syntegon Technology

Jela Grubesa
Telefon: +49 7151 14-2159
Kontakt aufnehmen