Skip to content
Zurück

Machines & Medicine

Share to Xing
Share to LinkedIn
Share to Facebook
Share to Twitter
Share to Whatapp
Share asa email

„Machines & Medicine“: der neue Podcast von Syntegon rund um alle wichtigen Pharmathemen

 

Der neue Podcast „Machines & Medicine“ von Syntegon wurde als internationales Format für den Austausch über pharmazeutische Herstellungsprozesse entwickelt.

 

  • Spannende Gespräche über Trends in der pharmazeutischen Industrie
  • Sechs Folgen auf Spotify und YouTube verfügbar: von Annex 1 bis Nachhaltigkeit
  • Viele weitere spannende Themen und Gäste aus der Branche für 2024 geplant

Waiblingen, 13. Dezember 2023. Die pharmazeutische Industrie sieht sich wie keine andere mit Vorschriften und Herausforderungen konfrontiert. Arzneimittelhersteller müssen einerseits höchste Qualitäts- und Wirksamkeitsstandards einhalten. Andererseits wird eine hohe Flexibilität und eine schnelle Markteinführung neu entwickelter Medikamente erwartet. Um diese komplexen Themen in ein leicht verdauliches Format zu bringen, hat Syntegon die neue Podcast-Serie „Machines & Medicine“ ins Leben gerufen. Alle sechs bis acht Wochen diskutiert Dr. Laura Moody, Director of Product Management Pharma North America, mit Expert:innen aus pharmazeutischen Unternehmen über die aktuellen Herausforderungen der Branche. In den rund 30-minütigen Folgen geben die Moderatorin und ihre Gäste aufschlussreiche und spannende Einblicke in die Themen und Trends, die die pharmazeutische Industrie umtreiben.

 

 

Informativ, lehrreich und locker

 

„Machines & Medicine“ wurde als internationales, englischsprachiges Format für den Austausch über pharmazeutische Herstellungsprozesse entwickelt. Die ersten sechs Folgen befassen sich mit dem neuen Annex 1, Nachhaltigkeit, Nutrazeutika, der Herstellung parenteraler Pharmazeutika, Robotik und Isolatoren. „Wir haben mit einem Blick auf pharmazeutisches Equipment begonnen, beschränken uns aber nicht darauf. Die informative und lockere Atmosphäre fördert Diskussionen über alles, was mit der Pharmabranche zu tun hat. Dabei darf auch ein wenig gelacht werden“, erläutert Laura Moody. Jede Folge beleuchtet ein sorgfältig ausgewähltes Thema, gefolgt von einer kurzen Quizrunde. „Ich habe dieses Jahr von jedem einzelnen meiner Gäste etwas Neues gelernt. Das ist für mich das größte Highlight: kontinuierliches Lernen.“

 

Viele neue Themen für 2024 geplant

 

Der „Machines & Medicine“ Podcast ist auf Spotify und YouTube verfügbar. 2024 setzt Syntegon die Serie fort, die sich unter anderem mit Themen wie Anlagenplanung, kontinuierliche Fertigung, Materialwissenschaften und Rohstoffeigenschaften beschäftigen wird. Hörer:innen lernen außerdem weitere führende Köpfe der Branche kennen, die ihr breites Fachwissen teilen. „Ich freue mich darauf, die nächsten Folgen aufzunehmen und noch mehr spannende Details über die pharmazeutische Herstellung zu erfahren“, so Laura Moody.

 

Sehen Sie hier alle Folgen von „Machines & Medicine“.

 

Syntegon_Dr_Laura_Moody

Alle sechs bis acht Wochen spricht die Moderatorin Dr. Laura Moody, Director of Product Management Pharma North America bei Syntegon, mit Expert:innen aus der Pharmaindustrie.

syntegon-podcast-machines-medicine

Unter den Gästen des Syntegon Podcasts erörterte Mathias Romacker, Kymanox Executive Advisor und PDA-Vorstandsmitglied, in Folge 4 die Herausforderungen bei der Herstellung parenteraler Pharmazeutika.

 

Interessiert an Produkten und Lösungen im Pharma-Bereich?

Interessiert an Produkten und Lösungen im Pharma-Bereich?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Sprecherin Produktkommunikation Pharma
Syntegon Technology

Nicole König
Telefon: +49 7951 402-648
Kontakt aufnehmen