ISS

Das Einbringen von Materialien (z.B. mikrobiologisches Monitoringmaterial) in Produktionsisolatoren ist nicht nur ein kritischer, sondern auch ein meist zeitaufwändiger Prozess. Mit der Syntegon ISS profitieren Sie von einem Schleusensystem, das Transferprozesse wesentlich beschleunigt, ohne die pharmazeutische Sicherheit zu beeinträchtigen.

Die ISS arbeitet vollkommen unabhängig vom Hauptisolator. Dank dieser Entkoppelung ist es möglich, die externe Tür der Schleuse zu öffnen, auch wenn der Isolator in Betrieb ist. Nach der Bestückung der ISS erfolgt die Biodekontamination des Materials ebenfalls vollkommen unabhängig vom Produktionsstatus des Isolators. Somit lassen sich Materialtransfers optimal auf den Produktionszyklus des Isolators abstimmen.

Vorteile:

  • Sicherer und schneller Transferprozess – kurze Zykluszeiten zur Biodekontamination ab 15 Minuten
  • Schleuse als Stand-Alone Version oder in den Isolator integriert verfügbar
  • Hohe Prozesssicherheit durch die Verwendung bewährter Technologie
  • Vollautomatischer und komplett validierter Biodekontaminationsprozess
  • Angebotsanfrage

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns über unser

    RFQ-Formular

  • Teile und Service

    Syntegon Technology Services – Ihr verlässlicher Partner
    Mit dem Erwerb einer Verpackungsmaschine von Syntegon erhalten Sie Zugang zu einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Syntegon Technology Services ist Ihr Komplettanbieter mit einem starken globalen Netzwerk und lokaler Präsenz. Wann immer Sie praktische Hilfe oder Beratung benötigen, kann Sie ein Syntegon-Experte vor Ort unterstützen. Unser umfassendes Portfolio reicht von Standardservices bis zu kompletten Servicepaketen, die genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

    Zu Syntegon Technology Services

    Servicekreis



  • Kontakt